Suche
Suche Menü

VAP

VACUUM ASSISTED PROCESS

  • 3D Core

Durch die Verwendung einer semipermeablen Membran wird das Bauteil vollflächig abgesaugt. Das Vakuum kann auch nach dem vollständigen Infiltrieren der Fasern weiter angelegt werden. Dadurch wird die Laminatqualität gesteigert und man erreicht fast Prepreg-Niveau.

++ gute Oberflächenqualität
++ Prozess ist automatisiertbar
++ grosse Anzahl an Epoxidharzen verfügbar
+++ Verwendung von trockenen Fasern, Gewebe und Gelege
+++ grosse Auswahl an Fasermaterialien verfügbar
++ hoher FaserVolumenAnteil >55Vol%
++ einteilige Formen oder Kerne verwendbar
++ Kostengünstiger als Prepreg/Autoklave

— Fasermaterial muss fixiert werden (Sprühkleiber, Klebeband)
— hoher Baggingaufwand
— Verteilergewebe und Schläuche erforderlich‘- Mehrkosten durch Membran

BACK